FESTIVAL
NĚMECKY MLUVENÝCH
FILMŮ

FESTIVAL
DEUTSCHSPRACHIGER
FILME

 
PRAG | PRAHA


BRÜNN
| BRNO 

 

Zpět

Grüße aus Fukushima

Eintritt frei
Land DE
Genre Drama
Sprache Deutsch
Untertitel cs
Regie Doris Dörrie
Darsteller Rosalie Thomass, Kaori Momoi, Nami Kamata, Moshe Cohen
Länge 104 min.
Jahr 2016

Marie reist als Freiwillige nach Japan, in die Präfektur Fukushima, um nach der Nuklearkatastrophe von 2011 den Einheimischen zu helfen. Die junge Frau ist auf der Flucht vor ihren zerplatzten Lebensträumen und soll den Überlebenden helfen, die immer noch in Notunterkünften leben. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie der Aufgabe nicht gewachsen ist. Als sie gerade wieder davonlaufen will, begegnet sie der störrischen Satomi, der letzten Geisha Fukushimas, die entschlossen ist, trotz Verbots in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückzukehren. So beginnt die Annäherung zweier unterschiedlicher Frauen, die sich mit ihrer Vergangenheit aussöhnen müssen.

Der Film feierte seine Premiere 2016 bei der Berlinale und wurde für den Deutschen Filmpreis nominiert. Rosalie Thomass gewann den Bayerischen Filmpreis als beste Darstellerin.

Facebook-Veranstaltung

Prag, Containall Stromovka
Mi. 22.07.2020 21:00

Partner

Hauptpartner

Fond Budoucnosti

Partner

German Films FilmFernsehFonds Bayern Repräsentanz des Freistaats Bayern in der Tschechischen Republik Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag Karl May Museum Ministerstvo kultury České republiky České dráhy DHL Österreich Institut Brno Brno Präsenz Schweiz

Besonderer Dank

Kino Lucerna Kino Atlas No Art Kino Dukla DEPO2015 Kino 35

Medienpartner

Radio Wave Radio 1 Česko-německá obchodní a průmyslová komora Česko-Slovenská filmová databáze Proti šedi Express FM