FESTIVAL
DEUTSCHSPRACHIGER
FILME

FESTIVAL
NĚMECKY MLUVENÝCH
FILMŮ

DAS SOMMERKINO
2024

 
PRAG
| PRAHA
JUNI–AUGUST

Zpět

Dene wos guet geit

Sektion #dffspezial
Land CH
Jahr 2017
Genre Drama
Sprache Schweizerdeutsch
Untertitel en
Regie Cyril Schäublin
Darsteller Sarah Stauffer, Nikolai Bosshardt, Fidel Morf, Belgouidoum Chihanez, Toni Majdalai
Länge 71 min.
Web www.seelandfilm.ch/Films

In seinem Debut-Spielfilm zeichnet Cyril Schäublin eine Gesellschaft, in der Empathie und Betrug reibungslos nebeneinander funktionieren.

Pascal Derungs, Schweizer Journalist

 

Alice arbeitet in einem Callcenter in Zürich. Sie verkauft Handyverträge, Krankenversicherungen und macht Kundenbetreuung für Bankinstitute. Dabei lernt sie bald, wie man alte Leute um den Finger wickelt. Die Kontakte und Erfahrungen aus ihrer täglichen Arbeit nutzt sie, um wildfremde alleinstehende Menschen anzurufen. Sie gibt sich als Enkelin in finanzieller Notlage aus und appelliert damit erfolgreich an die Hilfsbereitschaft betagter Frauen, die durch die Zahlungen das Gefühl vermeintlicher familiärer Verbundenheit erleben. Doch zwei Zivilfahnder sind ihr bereits auf den Fersen…
Der Plot ist mitten aus der Schweizer Lebenswirklichkeit gegriffen. Ein ruhiges Sittengemälde einer saturierten Gesellschaft, die so reibungslos funktioniert, dass es nichts gibt, worüber man sich aufregen könnte.

Facebook-Veranstaltung
Prag, Containall Stromovka
Mo. 03.06.2019 21:30

Veranstalter

Goethe Institut Österreichisches Kulturforum Schweizerische Eidgenossenschaft

Hauptpartner

Fond Budoucnosti

Partner

Ministerstvo kultury České republiky Präsenz Schweiz German Films Österreich Institut Brno

Mit Kooperation

Kino Lucerna

Besonderer Dank

Kino Atlas No Art Muzeum umění Olomouc Olmützer Kulturtage

Medienpartner

Český rozhlas Vltava Radio Wave Radio 1 Totalfilm Deník N Česko-německá obchodní a průmyslová komora Proti šedi ČFSD Tschechien News