FESTIVAL
DEUTSCHSPRACHIGER
FILME

FESTIVAL
NĚMECKY MLUVENÝCH
FILMŮ

DAS FILMFEST
2024

 
PRAG
| 16.–20.10.
BRÜNN
| 22.–26.10.
OLMÜTZ
| 1.–5.11.

Zpět

Landraub

Sektion #diedoku, DAS FILMFEST ONLINE
Land AT
Genre Dokumentarfilm
Sprache im Original mit Untertiteln
Untertitel en, de
Regie Kurt Langbein
Länge 94 min.
Jahr 2015

Am Land wollen alle verdienen. Und so sind die Passagen am stärksten, in denen die sachlich ihre Profitinteressen erläuternden Agrarmanager mit den Aussagen von traditionellen Bauern kontrastiert werden. 

Tagesspiegel.de

„Kaufen Sie Land. Es wird keines mehr gemacht“, wusste schon Mark Twain. Jede Stunde fällt ein Stück Regenwald so groß wie 300 Fußballplätze der Produktion von Palmöl zum Opfer. Trotzdem wird die Produktion, ebenso wie bei anderen gewinnbringenden Pflanzen, jedes Jahr weiter erhöht. Riesige Flächen Ackerland gelangen so in die Hände internationaler Agrar-Investoren – in Asien und Afrika, aber auch in Europa. Der Film gibt einen komplexen Einblick in die Praktiken in dieser Branche, die die Macht des Geldes über den Wert menschlichen Lebens stellt. Sind die Gesetzgeber der EU in der Lage, diesen Praktiken Einhalt zu gebieten oder verfolgen sie in Wirklichkeit andere Interessen?

Online-Vorführung von LANDRAUB auf dasfilmfest.online.

Der Film ist ab Mittwoch, den 16. November, bis Sonntag, den 20. November, kostenlos zugänglich. 

Veranstalter

Goethe Institut Österreichisches Kulturforum Schweizerische Eidgenossenschaft

Hauptpartner

Fond Budoucnosti

Partner

Ministerstvo kultury České republiky Präsenz Schweiz German Films Österreich Institut Brno

Mit Kooperation

Kino Lucerna

Besonderer Dank

Kino Atlas No Art Muzeum umění Olomouc Olmützer Kulturtage

Medienpartner

Český rozhlas Vltava Radio Wave Radio 1 Totalfilm Deník N Česko-německá obchodní a průmyslová komora Proti šedi ČFSD Tschechien News